Partner und Unterstützer

Hand streichelt einen Hund, der nach oben zum Menschen blickt

Willst du gemeinsam mit uns die Welt der Tiere verändern und aktiv mit Hunderettung Europa zusammenarbeiten? Wir suchen Partnertierheime, Unterstützer:innen und Unternehmen. Denn zusammen sind wir stärker als alleine.

Willst du gemeinsam mit uns die Welt der Tiere verändern und aktiv mit Hunderettung Europa zusammenarbeiten? Wir suchen Partnertierheime, Unterstützer:innen und Unternehmen. Denn zusammen sind wir stärker als alleine.

Gemeinsam für Tiere in Not

Um das Leben der Straßentiere nachhaltig zu verändern und den Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als nur einen Einzelkämpfer: Es braucht eine große Gemeinschaft von engagierten Tierfreund:innen, Spender:innen, ehrenamtlichen Helfer:innen, Partner:innen, Vereinen und Unternehmen. Denn nur mit dem Rückhalt einer starken Gemeinschaft, die zusammen die gleichen Ziele verfolgt, sich gegenseitig unterstützt und auffängt, können wir eine langfristige Veränderung zum Wohle der Tiere bewirken. Um genau dieses Netzwerk weiter auszubauen, sind wir stets auf der Suche nach neuen Partnerschaften.

Welche Tierschutz-Partnerschaften und Unterstützung suchen wir?

 

Tierschutzvereine weltweit

Du setzt dich für Tiere in Not ein und benötigst dringend Unterstützung? Wir wollen helfen und gemeinsam mit dir die Lebensbedingungen der Hunde vor Ort verbessern. Hunderettung Europa leistet nachhaltige Tierschutzarbeit. Wir retten und vermitteln, kastrieren und klären auf. Das klingt nach einem Partner, mit dem du zusammenarbeiten möchtest? Dann melde dich bei uns!

Was könnte eine Zusammenarbeit beinhalten?
    • Unterstützung bei der Rettung und Vermittlung von Hunden
    • Durchführung von Kastrationen
    • Aufklärungsarbeit vor Ort
    • Unterstützung bei der medizinischen Versorgung von Hunden
    • Unterstützung beim Ausbau eines Tierheims
    • Hilfe mit Futter- und Sachspenden
    • Deutschlandweite Kampagnen

 

 

Partnertierheime in Deutschland

Du möchtest Partnertierheim von Hunderettung Europa werden? Oder kennst du ein deutsches Tierheim, das dem Auslandstierschutz aufgeschlossen ist und Interesse an einer Partnerschaft mit uns hat? Dann stelle gerne den Kontakt zu uns her.

Was könnte eine Partnerschaft beinhalten?
    • Übernahme von unseren Hunden im Partnertierheim (sofern Platz im Tierheim)
    • Hilfe bei Pflegestellen
    • Übernahme von Futterspenden
    • Gemeinsame Spendenaktionen
    • Gegenseitige Verlinkungen auf den Webseiten
    • Gegenseitiges Posten bei Facebook und Instagram von tierischen Notfällen
    • Gegenseitiges Verteilen und Auslegen von Flyern
    • Gegenseitige Stände bei Sommerfesten

 

 

Unterstützer:innen und Unternehmen

Neben Partnertierheimen suchen wir auch immer Unternehmen und Unterstützer:innen, die an einer gemeinsamen Arbeit interessiert sind und uns supporten möchten. Wenn du Blogger:in bist, ein Unternehmen hast oder dich selbst mit einem Verein für einen nachhaltigen Tierschutz einsetzt, melde dich bei uns. Jede Hilfe zählt!

 

Zusammenarbeit im Tierschutz

Bereits wenige Wochen nach Vereinsgründung hatten wir unzählige ehrenamtliche Unterstützer:innen, grandiose Spender:innen und Mitglieder an unserer Seite. Seitdem wachsen wir stetig. Und wir wollen noch viel mehr erreichen, um mehr Leben zu retten und nachhaltigen Tierschutz zu leisten. Bring den Stein mit uns ins Rollen. Eine Partnerschaft kann auch klein anfangen und sich langsam aufbauen. Alles kann – nichts muss.

Vorstand von Hunderettung Europa mit Delia Botea im rumänischen Tierheim
Svenja und Carina von Hunderettung Europa im rumänischen Partnertierheim mit Delia Botea

Partnerschaften von Hunderettung Europa

Logo Care For Dogs RomaniaDer Verein Care for Dogs Romania ist unser Partnertierheim in Rumänien und wird von der Tierschützerin Delia Botea geleitet. Wir unterstützen das Tierheim und die nachhaltige, verantwortungsvolle Tierschutzarbeit zusammen mit einem anderen deutschen Verein, zwei englischen Vereinen und einem französischen Verein. Der Tierschutz steckt in Rumänien noch in den Kinderschuhen und Hilfe wird dringend benötigt. Zusammen erreichen wir mehr für die Straßentiere.

→ Mehr zum Tierschutz in Rumänien

→ Zu Care for Dogs Romania

Logo Tierschutzverein WürzburgDas Tierheim Würzburg war unser erstes Partnertierheim in Deutschland. Hier finden gequälte und heimatlose Tiere eine Unterkunft, bis sie ihr Zuhause für immer gefunden haben. Seit 2020 nimmt das Tierheim auch regelmäßig Hunde aus unserem rumänischen Partnertierheim auf, um sie an verantwortungsvolle neue Besitzer zu vermitteln. Für viele Hunde aus dem Auslandstierschutz sind die Chancen auf ein Zuhause dadurch deutlich höher.

→ Zum Tierschutzverein Würzburg e.V.

Logo des Tierschutzvereins Gießen u.U. e.V.Mit dem Tierheim Gießen haben wir seit 2020 einen weiteren Partner in Deutschland. Hunde aus unserem rumänischen Partnertierheim werden hier vorübergehend aufgenommen, um für sie die perfekte Familie zu finden. Viele unserer Hunde haben durch diesen Zwischenstopp deutlich bessere Chancen ein Zuhause zu finden. Das Tierheim Gießen betreut außerdem zahlreiche Fundtiere aus einem großen Einzugsgebiet, sowie Abgabetiere, Sicherstellungen und in Not geratene Nutz- und Wildtiere.

→ Zum Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Logo von VETO – Vereinigung europäischer TierschutzorganisationenGanz besonders stolz sind wir darauf, Partner der VETO – Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen zu sein. Seit Jahren unterstützt uns VETO bei unserer Tierschutzarbeit. Die Vereinigung hilft uns mit Futterspenden und beim Ausbau unseres rumänischen Partnertierheims.

→ Zur VETO

Logo der Tiertafel DuisburgFür uns fängt Tierschutz vor der eigenen Haustüre an. Darum unterstützen wir die Tiertafel Duisburg sowohl durch Sachspenden, als auch zukünftig finanziell. Die Tiertafel Duisburg besteht aus einem sehr engagierten Team, das wir persönlich kennen. Die Tiertafel hilft Tierhalter:innen aus Moers und Duisburg, die in einer finanziellen Notlage sind.

→ Zur Tiertafel Duisburg

Maria König und ihr Hund WalterDie Instagramgruppe Second Chance for Dogs von Maria König unterstützt uns von Beginn an bei akuten Notfällen. Sie helfen uns finanziell, sowie bei der Suche nach einem Zuhause oder nach Pflegestellen. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung des engagierten Teams um Maria König.

→ Zu Second Chance for Dogs

Peffe, der Veganizer mit HundPeffe der Veganizer ist ein bekannter, veganer Blogger. Er bloggt über Nachhaltigkeit, einen gesunden Lebensstil und grünes Arbeiten. Zudem kreiert er vegane Gerichte zum Nachkochen. Einen Teil seiner Einnahmen spendet Peffe an verschiedene wohltätige Projekte. Wir sind sehr dankbar, dass er auch uns unterstützt. Seine Spenden fließen in unser Kastrationsprojekt, um nachhaltigen Tierschutz zu fördern.

→ Zum Veganizer

Logo des Designbüros LiebreizEgal ob Flyer, Banner, Stempel oder Plakate: Die tierliebe Kim vom Designbüro Liebreiz ist immer zur Stelle und steht uns auch zu später Stunde noch mit Rat und Tat ehrenamtlich zur Seite. Sie setzt jedes Design genau so um, wie wir es uns vorstellen und ist uns eine sehr große Hilfe.

→ Zum Designbüro Liebreiz

Wir freuen uns über deine Unterstützung!

Kleiner Hund in den Armen eines Tierpflegers
Weißer Hund steht nahe an der Kamera und blickt hinein
Welpe schaut in die Kamera


Du hast noch Fragen?

Dann nutze unser Kontaktformular oder schreibe einfach eine E-Mail an info@hunderettungeuropa.de

 

Svenja lacht in die Kamera und streichelt einen Hund
Hund schnüffelt an einer Futterdose

Wer wir sind

Tierschutz fängt für uns vor der eigenen Haustür an, hört aber an keiner Landesgrenze auf. Darum unterstützen wir Tierschutzprojekte in Europa und darüber hinaus.

→ Der Verein Hunderettung Europa

Spenden für den Tierschutz

Egal ob du uns einmalig oder monatlich unterstützt, ein paar Euro, einen großen Betrag oder Futter über unsere Wunschliste spendest – Jede Hilfe zählt!

→ Hilfe durch Spenden

 

 

Spendenkonto

Hunderettung Europa e.V.
IBAN: DE59354611067617256015
BIC: GENODED1NRH

Paypal: spenden@hunderettungeuropa.de

 

Folge uns in den sozialen Netzwerken!