Im Tierheim seit: Dezember 2022
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2015
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 40 – 49 cm
Herkunft: Rumänien

Alfie möchte aus dem Tierheim ausziehen

Alfie ist einer der vielen Hunde, die wir aus der Tötungsstation in Rumänien retten konnten.  Wie die Hunde dorthin kommen und noch vieles mehr erklären wir in unserem Tierschutz-FAQ.

Diese Fellnase zeigt sich im Tierheim als ruhig, freundlich und zutraulich. Er wird immer aufgeschlossener und zeigt Vertrauen in die Pfleger:innen. Wenn Pfleger:innen den Zwinger betreten, tänzelt er und wedelt mit seiner Rute. Alfie genießt die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sichtlich und fordert sie auch sanft weiter ein. 

Auch mit den anderen Hunden vor Ort versteht sich Alfie sehr gut. Zudem zeigt er keinen Futterneid und teilt die gemeinsamen Streicheleinheiten gerne mit seinen Mitbewohnern.

Alfie zeigt keine Probleme beim Anlegen des Geschirrs und läuft gut an der Leine. Sein Verhalten bleibt ruhig und gelassen, auch wenn es draußen laut wird und seine Zwinger Kollegen anfangen zu bellen.

Besonderheiten

Alfie hat eine Leberfibrose die medikamentös und mit Spezialfutter behandelt wird.
Über den genauen Gesundheitszustand weiß unser Vermittlungsteam am besten Bescheid. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns gern eine Nachricht.

Zuhause gesucht

Für Alfie suchen wir ein liebevolles, geduldiges Zuhause, welches die Fellnase in Ruhe ankommen lässt und ihn mit Streicheleinheiten verwöhnt. Alfie hat für sein Alter noch viel Energie und möchte diese gemeinsam mit seinen Menschen für Spaziergänge, Spiele und andere Ereignisse nutzen.

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.