Bilbo liegt entspannt auf der Terasse

Name: Bilbo
Auf einer Pflegestelle seit: Mai 2022 (PLZ 45329)
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2020
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 41 – 50 cm
Geschätztes Gewicht: ca. 17 kg
Herkunft: Rumänien

Bilbo sucht dringend ein Zuhause

 

 

WESEN

Bilbo durfte am 27.05.2022 die weite Reise aus unserem rumänischen Tierheim nach Deutschland antreten und lebt nun dort auf einer Pflegestelle. Aus persönlichen Gründen der Pflegestelle muss Bilbo diese aber nun wieder verlassen und das so schnell wie möglich. Wir suchen daher am besten ein Endzuhause für ihn. Ggf. wäre eine erneute Pflegestelle aber auch eine Option.

Bilbo wird von der jetzigen Pflegestelle insgesamt als sehr freundlicher, verkuschelter und umgänglicher Hund beschrieben. Er versteht sich sowohl mit den Menschen auf der Pflegestelle, mit fremden Menschen, aber auch mit anderen Hunden bislang sehr gut.

Bilbo ist sehr lernwillig und beherrscht schon ein paar Grundkommandos. Auch das Gassigehen klappt super, er läuft gut an der Leine und zieht kaum. Nur, wenn er etwas interessantes riecht, läuft er gerne ein Stück voraus. Mithilfe von Snacks kann man ihn aber immer gut und nah bei sich führen.

Fahrräder, Jogger, spielende Kinder etc. sind für ihn kein Problem. Man kann ihn dann zu sich rufen und er läuft entspannt weiter. Nur sehr starker Straßenlärm an großen Straßen ist nichts für ihn und er möchte dann lieber weg.

Zu anderen Hunden ist Bilbo freundlich und fordert sie gerne zum Spielen auf. Andere Tiere beobachtet er interessiert, vor allem Kaninchen. Ein Jagdtrieb ist bei ihm nicht erkennbar.

Im Zuhause ist Bilbo noch sehr anhänglich. Zwar geht er auch mal auf seinen Platz und schläft dort, generell sucht er aber die Nähe zu den Menschen. Komplett alleine bleiben kann er also noch nicht. 

Insgesamt ist Bilbo also quasi ein Traumhund, mit dem nur vereinzelte Dinge noch trainiert werden müssen.

ADOPTION

Für Bilbo wünschen wir uns ein Zuhause, das gerne und viel Zeit mit ihm verbringen kann. Regelmäßige Spiel- und Krauleinheiten sind ein Muss. Ebenso schöne lange Spaziergänge, denn diese liebt Bilbo sehr.

Ein schon vorhandener Ersthund wäre kein Problem, im Gegenteil. Da er andere Hunde so sehr mag, wäre das vielleicht sogar von Vorteil für Bilbo.

Möchtest du Bilbo ein Zuhause schenken?

Bilbo kann nach Absprache mit unserem Verein gerne auf seiner Pflegestelle in Essen besucht werden.

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den ersten Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den zweiten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab sechs Monaten werden kastriert, mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Viele unserer Hunde suchen noch immer nach einer Patin oder einem Paten, die oder der die Grundversorgung sicherstellt und sie auf dem Weg in ein neues Leben begleitet. Hier findest du mehr Infos über Patenschaften.

Bilbo wird gekrault
Bilbo mit einem Kuscheltier im Maul