Crema ist auf dem Arm eines Pflegers und blickt in die Kamera.
Name: Crema
Im Tierheim seit: Januar 2022
Geschlecht: Weiblich
geschätztes Alter: geb. September 2021
geschätzte Schulterhöhe: ca. 51-60 cm
geschätztes Gewicht: ca. 25 kg
Herkunft: Rumänien

Junghund Crema sucht dringend eine Pflegestelle oder Zuhause

 

HERKUNFT

Diese junge Hündin hatte einen typischen rumänischen Start ins Leben: Auf der Straße ausgesetzt. Immer wieder finden unsere Tierpfleger:innen Boxen oder Tüten auf der Straße, in denen meist erst wenige Wochen alte Hundebabies stecken. Andere werden im Freien ausgesetzt, mitten in Feldern, in Häuserruinen oder in den Bergen – mit einer geringen Chance auf Überleben. Doch diese Fellnase und seine Geschwister hatten Glück und konnten rechtzeitig gefunden und gerettet werden.

Die süße Hündin wartet nun im Tierheim auf Menschen, die sie schnell aufnehmen können.

 

WESEN

Crema zeigt sich bisher im Tierheim als ein sehr aktiver und energiegeladener Hund. Auch wenn sie kein Schwänzchen hat, zeigt sie auf ihre Weise wie sehr sie sich über jemanden freut. Die freundliche Hündin genießt die Streicheleinheiten mit ihren Pfleger:innen und wünscht sich nichts mehr als ein liebevolles Zuhause.

Über eine Hundeschule und kontrollierten, regelmäßigen Kontakt zu anderen Hunden und Menschen würde sich die junge Hündin sehr freuen. Denn mit anderen Hunden versteht sich Crema bisher sehr gut. Auch Kindern gegenüber zeigt sie sich freundlich. Aber auch wenn Crema im Tierheim sozialverträglich mit anderen Hunden, Kindern und Menschen ist, kann es immer sein, dass es auch andere Situationen in Deutschland geben kann.

Die Adoption eines Tierschutzhundes ist nicht nur aufregend für die zukünftigen Zweibeiner, sondern auch für die Vierbeiner. Die Hunde kommen in eine völlig neue Umgebung. Sie müssen sich erst an die neuen Bezugspersonen, Gerüche und Geräusche gewöhnen. Es kann sein, dass die Hunde mit Angst und Unsicherheit reagieren. Deshalb sollte den Adoptant:innen bewusst sein, dass ein Hund aus dem Tierschutz neben viel Freude und Liebe auch viel Arbeit bedeuten kann.

 

BESONDERHEITEN

Crema hat eine verkürzte Rute. Vielen Hunden werden in Rumänien die Ruten abgeschnitten. Bei manchen Hunden wird dies getan, um die Tiere gefährlicher aussehen zu lassen, falls sie z.B. einen Hof bewachen sollen (sog. Kupierung).

 

ADOPTION

Wir suchen liebevolle, aber souveräne Menschen, die auch Grenzen setzen können. Crema darf auch in einen Haushalt mit Kindern vermittelt werden, jedoch sollte hier zu bedenken sein, wie anstrengend ein junger Hund sein kann. Zudem sollten Kinder respektieren, wenn der Hund Rückzug und Ruhe braucht und nicht immer spielen kann.

Crema ist ein sehr energiegeladener Hund, weswegen wir uns für sie auch eine aktive Familie wünschen, die ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Kannst du Crema ein sicheres Zuhause geben?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schicke uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Hündin Crema steht neben einem anderen Hund auf der Wiese.
Hündin Crema frisst mit einem anderen Hund aus einer Schüssel.
Hündin Crema lässt sich von einer Pflegerin umarmen und schaut hechelnd in die Kamera.