Doris schmust mit einer Pflegerin.

Im Tierheim seit: April 2023
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2018
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 60 – 69 cm
Herkunft: Rumänien

Die verkuschelte Doris möchte aus dem Tierheim ausziehen

 

Diese Fellnase wurde von der rumänischen Straße gerettet und im Tierheim aufgenommen. Kurze Zeit später hat die Hündin einen Welpen bei uns bekommen. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Doris zeigt sich bei uns im Tierheim bisher als ruhige, unaufdringliche und verschmuste Hundedame. Sie begrüßt die Pfleger:innen und sucht aktiv ihren Kontakt. Wenn die kuschelige Hündin gestreichelt wird, drückt sie ihren Kopf richtig an die Person und möchte so nah wie möglich bei dieser sein. Die meiste Zeit liegt Doris einfach entspannt in ihrer Hütte und bellt auch nicht wenn jemand vorbeigeht. Bei ihrem ersten Spaziergang zeigte sich Doris sehr neugierig und dennoch ruhig. Sie ist eher an der Umgebung interessiert gewesen, als an den Pfleger:innen, hat sich aber toll führen lassen. Auch das An- und Ausziehen des Geschirrs verlief ebenso entspannt.

Mit anderen Hunden kommt Doris bislang prima aus.

 

Besonderheiten

Bei Doris haben sich im Ohr Papillome gebildet. Die einzige Lösung diese zu entfernen, war eine beidseitige Gehörgangsentfernung. Die Wunden sind vollständig verheilt, jedoch hat Doris dadurch ihr Gehör verloren und lebt nun mit einer Kopfneigung. Mit beidem kommt sie dennoch prima zurecht. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns gern eine Nachricht.

Wir vermuten, dass in Doris ein Herdenschutzhund (HSH) steckt. Bitte informiere dich hier über die Anforderungen bei Adoption eines Herdenschutzhundes. HSH-Mixe sind oft sehr selbstständig und brauchen eine souveräne Führung.

 

Zuhause gesucht

Für Doris suchen wir geduldige und liebevolle Menschen, die entweder Hundeerfahrung haben oder motiviert sind, sich ausführlich über die Bedürfnisse von gehörlosen Hunden sowie Herdenschutzhunden zu informieren. Gut wäre ein eher ruhiges Zuhause mit Garten. Außerdem wünscht sich die liebe Hündin viele Streicheleinheiten mit ihren neuen Menschen.

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Doris steht an einem Feld welches mit Schnee bedeckt ist und schaut in die Ferne
Doris hält die Nase in den Wind
Doris sitzt im Zwinger und legt eine Pfote kontaktsuchend auf die Hand der Tierpflegerin.