Im Tierheim seit: Januar 2024
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2017
Besonderheiten: reine Wohnungshaltung
Herkunft: Rumänien

Sanfte Seele Elmo sucht ein ruhiges Zuhause

 

Elmo lebte eine Zeit lang auf einem Firmengelände und wurde von den Angestellten dort versorgt. Der Chef der Firma wollte ihn allerdings loswerden – so kam Elmo Anfang 2024 ins rumänische Tierheim.

Der stattliche Kater hat einen sehr liebenswerten, ruhigen und sanften Charakter. Er mag anfangs etwas schüchtern sein, geht man aber entspannt und ohne Hektik auf ihn zu, offenbart er seine anhängliche Seite. Er lässt dann Streicheleinheiten zu, wird auch sehr gesprächig und geht aktiv auf einen zu.
Mit den anderen Katzen im Tierheim versteht Elmo sich gut, solange diese ihn nicht zu sehr bedrängen. Daher sind seine Lieblingsplätze meist ruhige Orte, an denen er für sich selbst sein kann, denn zu viel Action und Hektik sind gar nichts für ihn.
Was Elmo aber neben Kuscheleinheiten und Entspannung über alles liebt ist (wie man ihm auch ein bisschen ansehen kann) Essen! Da ist er auch gar nicht anspruchsvoll, sowohl Trocken- als auch Nassfutter mag er. Manchmal sind die Tierpfleger:innen erstaunt, wie groß sein Appetit ist.

Besonderheiten

Bei den Untersuchen im Tierheim wurde festgestellt, dass Elmo folgende Erkrankungen aufweist: Bauchspeicheldrüsensyndrom, Lebersteatose (Fettleber), Urolithiasis (Bildung von Harnseiten), Lungenfibrose, chronische Bronchitis und Katzenasthma. 
Seit der letzten Untersuchung haben sich die Werte seiner Bauchspeicheldrüse bereits verbessert. Für seine Lunge erhält er aktuell Antibiotika. Es erfolgen nun regelmäßig Röntgenaufnahmen, um zu schauen, ob sich seine Lunge hierdurch verbessert. 

Über den genauen Gesundheitszustand weiß unser Vermittlungsteam am besten Bescheid. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns gern eine Nachricht.

 

Zuhause gesucht

Elmo hätte gerne ein ruhiges und entspanntes Zuhause, welches ihm gleichermaßen genug Kuscheleinheiten und ruhige Rückzugsorte bietet. Er sollte aufgrund seiner Erkrankungen nur in reine Wohnungshaltung vermittelt werden. Außerdem wünschen wir uns für ihn das Zusammenleben mit einer weiteren Katze, welche auch eher ruhig ist.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Katzen werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und auf gängige Krankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.