Felix

Felix liegt entspannt da

Name: Felix
Im Tierheim seit: August 2022
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. Juli 2022
Herkunft: Rumänien

Kätzchen Felix sucht ein Zuhause

 

 

HERKUNFT

Felix wurde zusammen mit seiner Mutter und seinen Geschwistern auf der Straße vor einem Firmengebäude gefunden. Glücklicherweise haben sich die Menschen, die dort arbeiten, ein bisschen um die Katzen gekümmert. Im August 2022 ist die Katzenfamilie dann zu uns ins rumänische Tierheim gekommen, wo alle nun auf ihr Zuhause warten.

 

WESEN

Felix ist ein sehr sozialer kleiner Kater. Im Tierheim ist er sehr neugierig und liebt es, seine Umgebung zu erkunden und neue Dinge zu entdecken. Kittentypisch ist Felix natürlich auch sehr verspielt. Auch wenn er noch sehr klein und niedlich aussieht, hat Felix schon ein recht lautes Stimmchen, welches er auch gerne einsetzt – er ist definitiv die Quasselstrippe der Katzenbande.

Ein kleines, witziges Detail ist unseren Tierpfleger*innen übrigens noch aufgefallen: er liebt es, in der Nähe des Schwanzes gestreichelt zu werden.

 

ADOPTION

Für Felix suchen wir schnell ein liebevolles Zuhause, damit er nicht weiter im Tierheim aufwachsen muss. Es sollte die Option auf Freigang bestehen und eine weitere Katze als Spielgefährte vorhanden sein. Alternativ kann auch eine weitere unserer Katzen adoptiert werden.

Wenn du mehr über die Adoption unserer Katzen erfahren möchtest, dann schaue doch in unsere Adoptionsfibel rein.

Den Adoptant:innen sollte bewusst sein, dass wir nur das Verhalten der Katze im Tierheim beschreiben können. Wir können nie vorhersagen, wie sich die Tiere im neuen Zuhause verhalten. Jede Katze wird eine Eingewöhnungszeit brauchen, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.

Hat Felix dich berührt?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schicke uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Katzen werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr von 230 € vermittelt. Zudem werden alle Katzen vor Ausreise auf gängige Katzenkrankheiten (FIV, FeLV und FIP) getestet.

Felix und eine weitere Babykatze