Im Tierheim seit: Mai 2024
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2023
Besonderheiten: Wohnungshaltung möglich; Einzelhaltung

Herkunft: Rumänien

Jungkater Floridon sucht seine Familie

 

Floridon wurde von unseren Tierpfleger:innen auf der Straße gefunden. Er war komplett durchnässt und sehr ängstlich, deshalb beschlossen unsere Tierpfleger:innen, ihn mitzunehmen und im Katzenhaus aufzunehmen.  Alle wichtigen Informationen über die Herkunft unserer Fellnasen findest du im Tierschutz-FAQ.

Floridon ist leider sehr unglücklich im Tierheim. Es scheint ihm alles zu viel zu sein und er kann sich nicht richtig öffnen.
Er zeigt sich hier sehr ängstlich gegenüber Menschen und versteckt sich meist vor ihnen. Wir vermuten, er hat einige unschöne Erfahrungen mit Menschen bisher machen müssen.
Nur mit sehr viel Zeit und Geduld lässt er sich gelegentlich streicheln. Man merkt, dass er das dann auch genießt, vor allem Streicheleinheiten an der Nase und dem Mund.
Mit den anderen Katzen knüpft Floridon bisher auch keinen Kontakt, sondern hält Abstand und ist viel für sich.

Wir glauben, in einem richtigen Zuhause würde er aufblühen und sich langsam öffnen. Daher hoffen wir, schnellstmöglich ein Zuhause für ihn zu finden.

 

Zuhause gesucht

Wir wünschen uns für diese Fellnase ein geduldiges Zuhause, das ihm die nötige Zeit gibt, um anzukommen. 

Es ist für Floridon entspannter, wenn er Einzelkater in seinem neuen Zuhause bleibt. Reine Wohnungshaltung wäre bei Floridon eine Option, sollte kein (gesicherter) Freigang zur Verfügung stehen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Katzen werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und auf gängige Krankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Kater wird gestreichelt
Katze sieht in die Kamera