Franz ist auf dem Arm seines Pflegers.

Im Tierheim seit: Februar 2024
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. November 2023
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 69 cm
Herkunft: Rumänien

Welpe Franz sucht nach liebevollen Menschen!

 

Der kleine Franz hatte einen schrecklichen Start ins Leben. Er wurde in einem Abwasserkanal in Sanpetru gefunden, halb ertrunken in Urin und Fäkalien. Die Leute, die ihn gerettet haben, brachten ihn zum örtlichen Tierarzt, und nachdem sie ihn gereinigt hatten, stellten sie fest, dass er auch Parvo hat. Diese Krankheit hat Franz inzwischen zum Glück gut überstanden. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und Antworten auf generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Franz lebt zur Zeit auf einer Pflegestelle in Rumänien. Hier konnte die kleine Fellnase bereits Vertrauen in seine Menschen gewinnen. Fremden Menschen gegenüber ist Franz zunächst noch schüchtern – kein Wunder bei seiner Vergangenheit – taut aber bereits nach wenigen Minuten auf und wird mutiger. Wir suchen für den lieben Welpen dringend ein liebevolles Zuhause oder ein Pflegestelle, wo er behütet aufwachsen kann und viel Liebe und Zuneigung bekommt.


Besonderheiten

Wir vermuten, dass in Franz ein Herdenschutzhund (HSH) steckt. Bitte informiere dich hier über die Anforderungen bei Adoption eines Herdenschutzhundes. HSH-Mixe sind oft sehr selbstständig und brauchen eine souveräne Führung.


Zuhause gesucht

Welpen sollten nicht im Tierheim aufwachsen müssen. Deshalb suchen wir dringend ein geeignetes Zuhause oder eine Pflegestelle für diese kleine Fellnase, wo sie die Welt kennenlernen kann. Franz muss mit viel Geduld und Einfühlvermögen lernen, seinen Menschen zu vertrauen. 

Wer einen Welpen adoptiert, sollte sich dringend bewusst sein, wie anstrengend der Alltag werden kann und dass die kleinen Fellnasen eines Tages zu pubertierenden Junghunden heranwachsen und so manches hinterfragen. Das erste Lebensjahr eines Hundes steckt voller Veränderungen – für die Fellnase und die Adoptant:innen.  

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Welpe Franz liegt auf dem Schoß seiner Menschen.
Franz sitzt und gibt seine Pfoten
Franz liegt und wird gestreichelt.