Junge Hündin Sally lässt sich kraulen und schaut in die Kamera.

Im Tierheim seit: Januar 2023
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2021
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50-59 cm
Herkunft: Rumänien

Hündin Sally möchte aus dem Tierheim ausziehen!

 

Hündin Sally ist eine unserer Weihnachtswunder-Hunde. Dank unglaublich vieler Spenden konnten wir im Dezember 2022 alle ca. 250 Hunde der Tötungsstation retten. Wie die Hunde dorthin kommen und noch vieles mehr erklären wir in unserem Tierschutz-FAQ. Jetzt lebt die Fellnase bei uns im Tierheim und wartet dort auf ihre Menschen, die sie adoptieren möchten.

Sally ist eine aufgeschlossene, zutrauliche und kontaktfreudige Hündin. Sie genießt die Aufmerksamkeit sowie Streicheleinheiten der Menschen sehr. Sie ist junghund typisch neugierig, aktiv und verspielt. Mit ihrem Zwingerkumpel Duke versteht sie sich sehr gut und animiert ihn zum Spielen.

Das Geschirr anziehen hat bei ihr sehr gut geklappt.  Auf dem Spaziergang hat sie alles neugierig erkundet.

 

Besonderheiten

Wir vermuten, dass in Sally ein Herdenschutzhund (HSH) steckt. Bitte informiere dich hier über die Anforderungen bei Adoption eines Herdenschutzhundes. HSH-Mixe sind oft sehr selbstständig und brauchen eine souveräne Führung.

Sally hat eine Mitralklappeninsuffizienz. Am Anfang musste sie Medikamente nehmen, die sie nach einem halben Jahr absetzen konnte. Jedoch muss dies weiterhin beobachtet und regelmäßig untersucht werden. Wenn du mehr über ihre medizinischen Befunde erfahren möchtest, dann wende dich an unser Vermittler:innenteam. Sie sind immer auf dem neusten Stand, was die Entwicklungen der Hunde angeht.

 

Zuhause gesucht

Für diese liebe Fellnase wünschen wir uns ein Zuhause, in dem Sally in Ruhe ankommen und sich an ihre neue Welt gewöhnen darf. Wir suchen verantwortungsbewusste und aktive Menschen, die Lust haben ihr die Welt zu zeigen und viel mit ihr kuscheln.  

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Hündin Sally liegt auf dem Boden und lässt sich kraulen.
Jundhündin Sally steht hinterm Gitter in ihrem Zwinger und schaut in die Kamera.
Junghündin Sally sitzt und schaut hoch in die Kamera.