Ingas Gesicht ganz nah fotografiert

Im Tierheim seit: März 2023
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2018
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 60 – 69 cm
Herkunft: Rumänien

Inga möchte aus dem Tierheim ausziehen

 

Diese Fellnase wurde von der rumänischen Straße gerettet und im Tierheim aufgenommen. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Bisher zeigt sich Inga als eine sanfte und ruhige Hündin. Auch wenn ihre Artgenossen bellen und spielen wollen bleibt sie ruhig, beobachtet gern und hat ein eher niedriges Energielevel. Von unseren Tierpfleger:innen lässt sich Inga behutsam streicheln und genießt dies auch, muss dafür aber trotzdem noch ein wenig über ihren Schatten springen. Mit anderen Hunden versteht sie sich bisher gut.

 

Besonderheiten

Wir vermuten, dass in Inga ein Herdenschutzhund (HSH) steckt. Bitte informiere dich hier über die Anforderungen bei Adoption eines Herdenschutzhundes. HSH-Mixe sind oft sehr selbstständig und brauchen eine souveräne Führung.

Inga fehlt die linke Ohrenspitze. Vielen Hunden in Rumänien werden diese abgeschnitten, um die Tiere gefährlicher aussehen zu lassen, falls sie z.B. einen Hof bewachen sollen (sog. Kupierung). Das beeinträchtigt Inga jedoch keineswegs. 

 

Zuhause gesucht

Für Inga suchen wir ein ruhiges und geduldiges Zuhause, welches Inga die neue Welt behutsam zeigt. Es sollte eher ländlich gelegen sein und ihre neuen Menschen sollten sich mit dem Thema Herdenschutzhund auseinandergesetzt haben. Wir können sie uns auch gut als Zweithund vorstellen.

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird.  Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen. Deswegen suchen wir ein ruhiges und geduldiges Zuhause, welches Inga die neue Welt behutsam zeigt.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Inga von der Seite
Inga schnuppert an einer Hand
Inga wird gestreichelt