Joseline lässt die Zunge raushängen

Name: Joseline
Auf einer Pflegestelle seit: Mai 2022 (PLZ 27711)
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2017
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 45 cm
Geschätztes Gewicht: ca. 16 kg
Herkunft: Rumänien

Joseline wartet in Osterholz 27711 auf ihre perfekte Familie

 

WESEN

Joseline durfte am 27.05.2022 die weite Reise aus unserem rumänischen Tierheim nach Deutschland antreten und lebt nun dort auf einer Pflegestelle.

Die Tierschutzhündin ist sehr offen und aufgeschlossen Menschen gegenüber. Auch fremde Menschen möchte sie immer gern kennenlernen. Manchmal ist sie sehr anhänglich und folgt einem überall hin. An anderen Tagen bleibt sie wiederum lieber allein in ihrem Körbchen. Für mehrere Stunden allein zu bleiben, ist für Joseline kein Problem. Sie verabschiedet sich gerne und legt sich dann auf ihren Platz, ohne zu Bellen oder aufgeregt herumzulaufen.

Kommandos kann man mit ihr je nachdem, ob sie Lust hat, gut oder weniger gut mit ihr üben. Ansonsten ist sie sehr pflegeleicht und lässt sich auch ohne Probleme baden.

Draußen wird Joseline immer sicherer, im Garten fühlt sie sich pudelwohl. An der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Straßenlärm macht ihr generell keine Angst mehr, nur sehr große Autos oder Busse schüchtern sie noch ein.  An belebenden Hunden hinter einem Zaun geht sie einfach vorbei, in direktem Kontakt kommt sie mit anderen Hunden bisher nicht so gut zurecht. Sie ist sehr ängstlich, knurrt und zeigt die Zähne. Wenn der andere Hund, aber besonnen bleibt, dann beruhigt sich Joseline auch schnell wieder. Im Haus hat sie überhaupt keine Probleme mit anderen Hunden.

An Katzen ist sie freudig interessiert. Bisher zeigte die Hündin auch keinen Jagdtrieb, eher einen ausgeprägten Suchtrieb und spielt dementsprechend am liebsten Suchspiele.

Auf Schreckreize reagiert Joseline sehr ängstlich und braucht immer kurz, um sich wieder zu fangen. An Geräuschen im Haushalt stören sie nur der Staubsauger und der Fernseher. Sobald gestaubsaugt wird, verlässt sie den Raum von alleine. Vor dem Fernseher hat sie einen gewissen Respekt, und läuft nur sehr langsam daran vorbei, dies ist aber vielleicht auch dessen Größe geschuldet.

 

ADOPTION

Für Joseline wünschen wir uns ein tolles Zuhause, welches ihr viel Liebe schenkt. Wir könnten uns für sie junge Familien oder Paare in jedem Alter vorstellen. Auch Kinder wären für sie kein Problem, genauso wie Katzen.

Den Adoptant:innen sollte bewusst sein, dass wir nie die komplette Vergangenheit der Hunde kennen. Wir können nie vorhersagen, ob bestimmte Reize ein Verhalten auslösen, welches der Hund bisher nicht gezeigt hat.

Hast du dich in die süße Joseline verliebt?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den ersten Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den zweiten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab sechs Monaten werden kastriert, mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Viele unserer Hunde suchen noch immer nach einer Patin oder einem Paten, die oder der die Grundversorgung sicherstellt und sie auf dem Weg in ein neues Leben begleitet. Hier findest du mehr Infos über PatenschafteFür Joseline wünschen wir uns ein tolles Zuhause, welches ihr viel Liebe schenkt. Wir könnten uns für sie junge Familien oder Paare in jedem Alter vorstellen. Auch Kinder wären für sie kein Problem, genauso wie Katzen.

 

Joseline liegt in ihrem Körbchen
Joseline liegt entspannt im Gras
Joseline schaut treu in die Kamera