Kalea steht in ihrem Zwinger und schaut in die Kamera
Name: Kalea
Im Tierheim seit: Dezember 2021
Geschlecht: Weiblich
geschätztes Alter: geb. ca. 2011
geschätzte Schulterhöhe: ca. 51-60 cm
geschätztes Gewicht: ca. 28 kg
Herkunft: Rumänien, Tötungsstation

Hundedame Kalea wartet auf ihre Adoption

 

HERKUNFT

Hündin Kalea hatte das Glück und konnte aus der Tötungsstation gerettet werden! Nun wartet Sie unserem rumänischen Partnertierheim auf ihr für-immer-Zuhause.

 

WESEN

Im Tierheim zeigt sich Kalea verträglich gegenüber anderen Hunden. Ihren Zwinger teilt sie sich mit drei anderen Artgenossen. Auch gegenüber unseren Pfleger*innen zeigt sie sich freundlich und aufgeschlossen. Die Fellnase lässt sich berühren und fordert sogar von allein schwanzwedelnd Streicheleinheiten ein. Jedoch können wir nie garantieren, dass sich Hunde, die sich im Tierheim zutraulich verhalten, sich auch in Deutschland zeigen.

Den Adoptant*innen sollte bewusst sein, dass die Hunde im Tierheim teilweise ein anderes Verhalten zeigen als im neuen Zuhause in Deutschland. Sie müssen alles noch einmal neu lernen, denn ihre Welt hat sich von einem Tag auf den anderen Tag verändert. Viele Hunde brauchen erst mal Zeit, um anzukommen und Vertrauen zu fassen. Wenn du dir überlegst, einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren, solltest du dir im Klaren sein, dass ein Hund aus dem Tierschutz neben viel Freude und Liebe auch viel Arbeit bedeuten kann.

 

BESONDERHEITEN

Kalea hat nur noch einen halben Schwanz, dies beeinträchtigt Sie aber nicht.

 

ADOPTION

Kalea ist ausreise bereit und wartet auf ihre Familie. Wir wünschen uns für Kalea verständnisvolle Menschen, die Ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen möchten.

Kalea ist kastriert, gechippt und geimpft. Sie wird gegen eine Schutzgebühr von 370 EUR und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet durch unseren gemeinnützigen Verein Hunderettung Europa e.V. vermittelt.

Bei Interesse oder Fragen, zögert nicht uns zu kontaktieren!

Kalea von vorne, sie neigt den Kopf schräg
Kalea an der Leine, sie schaut nach hinten
Kalea an der Leine, sie sitzt neben der Pflegerin und schaut zur Kamera