Porträt von Kiana
Name: Kiana
Im Tierheim seit: Juli 2021
Geschlecht: Weiblich
geschätztes Alter: geb. ca. 2017
geschätzte Schulterhöhe: ca. 41-50 cm
geschätztes Gewicht: ca. 20 kg
Herkunft: Rumänien

Kiana sucht ein liebevolles Zuhause

 

HERKUNFT

Kiana ist eine ehemalige Straßenhündin. Sie wurde in einem Ort nicht weit vom Tierheim entfernt gefunden.

Für Straßenhunde in Rumänien besteht immer ein Risiko, von Hundefängern eingefangen zu werden. Diese bringen sie in sogenannte Public Shelter. Dort bleiben die Hunde eine Weile, werden nach einer bestimmten Frist jedoch oft grausam getötet.

Dieses Schicksal möchten wir so vielen Hunden wie möglich ersparen, so auch Kiana. Sie ist nun seit Juli 2021 in unserem Tierheim.

 

WESEN

Kiana war zu Beginn sehr scheu. Sie versteckte sich lieber und lies sich kaum bis gar nicht berühren.

Mittlerweile ist die hübsche Hündin richtig aufgetaut und freut sich auf jeden Besucher, der ihren Zwinger betritt. Sie kann es kaum erwarten, gestreichelt zu werden oder zu spielen. Dabei zeigt sich Kiana aber nicht überdreht, sondern eher ruhig.

Wird sie gefüttert, läuft Kiana derzeit in ihre Hütte und wartet dort geduldig, bis sie Fressen darf. Dabei zeigt sie keinerlei Futterneid und lässt sich das Futter sogar wieder wegnehmen.

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht sich Kiana recht gut. Auch wenn Kiana im Tierheim sozialverträglich mit den Hunden ist, kann es immer sein, dass es auch andere Situationen in Deutschland geben kann.

Den Adoptant*innen sollte bewusst sein, dass die Hündin aus Rumänien vielleicht ein anderes Verhalten in Deutschland zeigt als bisher im Tierheim. Sie muss alles noch einmal neu lernen, denn ihre Welt hat sich von einem Tag auf den anderen Tag verändert. Viele Hunde brauchen erst mal Zeit, um anzukommen und Vertrauen zu fassen.

Wenn du dir überlegst, einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren, solltest du dir im Klaren sein, dass ein Hund aus dem Tierschutz neben viel Freude und Liebe auch viel Arbeit bedeuten kann.

 

ADOPTION

Für Kiana suchen wir geduldige Menschen, die ihr die nötige Zeit geben, sich einzugewöhnen und eine vertrauensvolle Bindung zu ihr aufbauen. Unter dieser Voraussetzung können wir uns vorstellen, dass Kiana in jede Familienkonstellation passt.

Du möchtest Kiana ein Zuhause schenken? 

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schicke uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Kiana liegt in der Ecke ihres Hundezwingers
Kiana steht im Hundezwinger
Kiana schaut aufmerksam in die Kamera