Kolja grinst in die Kamera.
Name des Hundes: Kolja
Im Tierheim seit: Juli 2020
Geschlecht: Männlich
geschätztes Alter: geboren ca. 2014
geschätzte Schulterhöhe: ca. 51 – 60 cm
geschätztes Gewicht: ca. 30 kg
Herkunft: Rumänien

Älterer Rüde Kolja sucht ein liebevolles Zuhause

 

HERKUNFT

Unser älterer Rüde Kolja ist einer der vielen Hunde, die wir im Juli 2020 aus der Tötungsstation retten konnten. Hundefänger fangen Straßenhunde ein und bringen sie in das sogenannte “Public Shelter” – ein Ort, den viele Hunde nicht mehr (lebendig) verlassen. Dank unserer Pate*innen sind wir jedoch in der Lage, so oft wie möglich Hunde zu von dort zu retten und bei uns im Tierheim in Sicherheit zu bringen.

 

WESEN

Freundlich, gelassen und liebevoll – all diese Charaktereigenschaften bringt Kolja mit sich. Wenn die Pflegerinnen und Pfleger seinen Zwinger betreten, setzt er sich hin, will kuscheln und hat ganz viel Liebe zu verteilen. Trotz der neuen Situation im Tierheim, ist er entspannt und verträglich mit Artgenossen – aber nur bis das Futter kommt. Denn auf Grund seiner Zeit in der Tötungsstation ist Kolja sehr futterneidisch und drängt andere Hunde dazu, ihm ihr Futter zu überlassen. Deshalb ist er jetzt in einem Einzelzwinger untergebracht. Menschen gegenüber ist Kolja lieb und mag sogar Männer.

 

ADOPTION

Unser älterer Rüde Kolja ist eher einer der gemütlichen Sorte und sucht demnach keine Menschen, die mit ihrem Hund Agility betreiben wollen. Auch wir suchen für Kuschel-Kolja eher Menschen, die einen ruhigen Spaziergang zu schätzen wissen. Aufgrund seiner Größe sollte Kolja nicht höher als den 3. Stock ziehen, damit es im fortschreitenden Alter keine Probleme gibt.

Den potenziellen Adoptant*innen sollte bewusst sein, dass wir Koljas Vergangenheit nicht kennen. Wir können nicht vorher sagen, ob bestimmte Reize bei ihm ein anderes Verhalten auslösen, als er es bei uns im Tierheim zeigt. In jedem Fall sollten sich die Adoptanten darüber im Klaren sein, dass ein Tierschutzhund neben viel Freude auch Arbeit bedeutet. Koljas Welt ändert sich von einem Tag auf en anderen. Er muss in Deutschland eine ganz viele neue Reize kennenlernen. Diese könnten ihn auch zunächst verunsichern. Er wird Zeit brauchen, um Vertrauen zu fassen.

Hat dich unser älterer Rüde Kolja berührt?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab 6 Monaten werden kastriert mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Kolja steht in seinem Zwinger.
Kolja steht in seinem Zwinger.
Kolja steht im Zwinger.