Die Hündin Lotti sitzt an der Leine und guckt seitlich in die Kamera.

Name: Lotti
Auf einer Pflegestelle seit: September 2022 (PLZ 22337)
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2021/2022
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 40 cm
Geschätztes Gewicht: ca. 14 kg
Herkunft: Rumänien

Hündin Lotti wartet in 22337 Hamburg auf ein Zuhause

 

WESEN

Lotti ist eine junge Hündin mit einiges an Energie und Köpfchen.

Die kleine Hündin hat in ihrer kurzen Zeit in Deutschland bereits gezeigt, wie intelligent sie ist. Tricks sind schnell gelernt, denn für Futter würde Lotti (fast) alles tun. Nur das “Platz” ist dem Energiebündel noch etwas zu langweilig – da liegt man schließlich nur rum. Dafür ist die Hündin schon so gut wie stubenrein und meldet brav, wenn die Blase drückt. Wir könnten uns gut vorstellen, dass Lotti großen Spaß in einer Hundeschule oder an Hundesport haben könnte. 

Auch das an der Leine gehen klappt immer besser. Lotti gibt sich große Mühe, obwohl diese neue Welt so viel interessanter ist als der Tierheimalltag. Da passiert es manchmal noch, dass Lotti diese neuen Reize etwas überfordern. Je nach Reizlage bellt Lotti dann auch mal etwas an.

Lotti zeigt, dass sie gern gefördert werden möchte. Sie ist schließlich momentan in der Pubertät und da können die Hormone einem schon einmal den Kopf verdrehen. Bisher zieht die Hündin ein lustiges Spiel immer dem ruhigen Kuscheln vor. Umso wichtiger ist es, Lotti die richtige Balance zwischen Action und Ruhe zu zeigen. Jedoch trainiert die Pflegestelle schon fleißig und kann schon einiges an Fortschritten verzeichnen.

In Lotti steckt ein spaßiges Energiebündel, das bereit für seine eigenen Menschen ist. Da es ihr manchmal noch schwer fällt, die Kontrolle abzugeben, braucht sie eine ruhige und souveräne Führung. 

 

ADOPTION

Für Lotti wünschen wir uns Menschen, die Lust auf einen aktiven Hund haben. Lotti wird einem immer ein Lachen ins Gesicht zaubern mit ihrem Frohmut – jedoch gilt es auch, ihr neben Spiel und Spaß auch die Ruhe zu zeigen. 

Lotti sucht Menschen, die ihr eine Führung bieten und sie in unbekannten Situationen an die Pfote nehmen. Aufgrund ihres Energielevels und anfänglichen Unsicherheit wünschen wir uns für die kleine Hündin ein eher ruhigeres Zuhause ohne kleine Kinder.

Bist du der Ruhepol für unsere Lotti?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den ersten Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den zweiten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab sechs Monaten werden kastriert, mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Viele unserer Hunde suchen noch immer nach einer Patin oder einem Paten, die oder der die Grundversorgung sicherstellt und sie auf dem Weg in ein neues Leben begleitet. Hier findest du mehr Infos über Patenschaften.

Hündin Lotti guckt nach oben zu ihren Pflegeeltern.
Lotti liegt auf dem Rücken auf dem Fußboden und schläft.
Lotti guckt zur Seite in den Sonnenuntergang.

Folg uns auf Social Media!