Ganzkörperfoto von Miles.

Im Tierheim seit: Dezember 2023
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2019
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 59 cm
Herkunft: Rumänien

Vom Tod verschont: Miles sucht ein sicheres Heim voller Liebe

Diese Fellnase kommt aus einer Tötungsstation in Rumänien. Wie die Hunde dorthin kommen und noch vieles mehr erklären wir in unserem Tierschutz-FAQ.

Miles zeigt sich bei uns im Tierheim bisher sehr zutraulich. Er genießt es, gestreichelt zu werden und sucht ständig den Körperkontakt zu uns Menschen. Dabei verteilt er vorsichtig Küsschen, legt sich auf den Schoß und schmiegt sich an. Er bleibt ruhig und entspannt wenn andere Hunde bellen oder laute Geräusche auftreten.

Miles war bereits mit fremden Hunden spazieren. Trotz seiner ruhigen Natur zeigt er viel Energie und Spielfreude  während den Spaziergängen. Geschirr und Leine kennt er also bereits und lässt sich die gut anlegen. Auf neue Hunde reagiert er anfangs unsicher. Aktuell lebt Miles mit einer Hündin zusammen, mit der er sich sehr gut versteht.

 

Zuhause gesucht

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Miles lässt sich streicheln.
Der Rüde schaut niedlich in die Kamera.
Der Rüde schaut in die Kamera.
Miles schaut in die Kamera.
Der schwarz-braune Rüde steht in seinem Zwinger.