Mochi liegt auf dem Fensterbrett

Auf einer rumänische Pflegestelle seit: Juli 2023
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2017
Besonderheiten: Einzelhaltung möglich
Herkunft: Rumänien

Kater Mochi sucht ein Zuhause

 

Mochi wurde in sehr schlechten Zustand auf der Straße gefunden. Alle wichtigen Informationen über die Herkunft unserer Fellnasen findest du im Tierschutz-FAQ.
Er wurde im rumänischen Tierheim versorgt, behandelt und hat sich mittlerweile komplett erholt. Nun befindet er sich auf einer rumänischen Pflegestelle.

Mochi wird als sehr liebevoller, neugieriger und verspielter Kater beschrieben, der es liebt, im Mittelpunkt zu stehen und von allen Seiten Aufmerksamkeit zu erhalten.
Beim Spielen verhält er sich immer noch so aktiv wie ein Kitten. Aufgrund seiner Körpergröße und seines recht stattlichen Gewichts kann er dabei aber auch gerne mal etwas grob sein.
Anderen Katzen gegenüber ist Mochi immer etwas unberechenbar. Vor allem mit anderen Katern kommt er gar nicht gut klar. Auf seiner Pflegestelle lebt aber Mina, mit der er sich bislang wirklich sehr gut versteht.

Zuhause gesucht

Für Mochi suchen wir ein liebevolles Zuhause ohne kleine Kinder. Gerne kann er gemeinsam mit Mina vermittelt werden. Sollte schon eine Katze vorhanden sein, sollte sie eher ruhig und entspannt sein. Mochi kann bei Bedarf aber auch gerne in Einzelhaltung adoptiert werden.
Als ehemalige Straßenkatze ist er das Leben in Freigang gewöhnt, daher sollte es diese Option im neuen Zuhause ebenfalls geben.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Katzen werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und auf gängige Krankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Mochi liegt entspannt auf dem Fensterbrett
Mochi spielt
Mochi schaut neugierig zur Kamera