Hund Mogli auf der Hundespielwiese in Rumänien
Name des Hundes: Mogli
Im Tierheim seit: Juli 2020
Geschlecht: Männlich
geschätztes Alter: ca. 2015 geboren
geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 55 cm
geschätztes Gewicht: ca. 20 kg
Herkunft: Rumänien

Rüde Mogli braucht ein erfahrenes Zuhause

 

HERKUNFT

Der Rüde Mogli wurde im Juli 2020 aus einem sogenannten “Public Shelter”, einem öffentlichen Tierheim in Rumänien, welches die Tiere selten lebendig verlassen, gerettet. Seitdem wartet er in unserem Tierheim vor Ort auf seine neuen Besitzer. Leider haben es Hunde in Rumänien nicht so einfach, wie in Deutschland, das musste leider auch Mogli erfahren. Aufgrund der hohen Anzahl an Straßenhunden werden die Vierbeiner oft vertrieben oder gewaltsam eingefangen. Häufig werden Hundefänger beauftragt, die die Hunde in das sogenannte “Public Shelter” bringen, eine Tötungsstation. Diese verlassen die meisten Hunde leider nicht mehr lebendig, wenn sie nicht vorher von einer Tierschutzorganisation gerettet werden.

 

WESEN

Leider wissen wir nicht was Mogli schon alles erleben musste, bevor er gefunden wurde. Der Vierbeiner ist sehr schüchtern und lässt sich kaum anfassen. Aber unsere Tierpfleger:innen in Rumänien versuchen ihm mit allen Mühen seine Angst zu nehmen. Die ersten Erfolge zeigen sich auch schon. Hat Mogli seine Hundehütte vorher nur verlassen, wenn es Futter gab, weckt jeder Besucher oder jede Besucherin seine Neugier. Er kommt aus seiner Hütte und begrüßt jeden, wenn auch mit Abstand. Ihm vertraute Tierschützer:innen frisst der Rüde auch aus der Hand. Wir hoffen, dass sich der Rüde in menschlicher Umgebung bald noch wohler fühlt und wieder neues Vertrauen fassen kann.

 

ADOPTION

Wir wünschen uns für Mogli ein sehr erfahrenes Zuhause, welches schon mit einem verängstigten Vierbeiner vertraut ist. Mogli wird einiges an Zeit und Training benötigen, um seine lang erlernten Verhaltensmuster ablegen zu können. 

Mogli braucht ein sehr reizarmes Zuhause, bestenfalls auf dem Land. Es sollten keine Kinder im Zuhause wohnen.

Wer kann Mogli eine Chance auf ein angstfreies Leben geben?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unseren Fellnasen bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Alle Hunde, die älter als 6 Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Mogli nimmt Futter aus der Hand eines Tierpflegers
Hund Mogli frisst aus der Hand einer Tierpflegerin
Hund Mogli im rumänischen Tierheim