Ornilo steht in seinem Zwinger und schaut in die Kamera

Im Tierheim seit: November 2022
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2017
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 59 cm
Herkunft: Rumänien

Ornilo möchte aus dem Tierheim ausziehen

 

Diese Fellnase wurde von der rumänischen Straße gerettet und im Tierheim aufgenommen. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Ornilo zeigt sich bisher als fröhlicher, aber noch etwas unsicherer Rüde bei uns im Tierheim. Bei Besuch von bekannten Pfleger*innen springt die Fellnase freudig umher und beobachtet sie neugierig. Inzwischen fordert Ornilo auch immer öfter Streicheleinheiten ein, indem er seinen Po den Pfleger*innen entgegen streckt und herumtänzelt. Auch am Rücken wird der aufgeweckte Rüde gerne gestreichelt, am Kopf und Hals fühlt sich Ornilo aber noch unwohl. Fremden Menschen gegenüber ist die Fellnase noch skeptisch und beobachtet mit etwas Abstand, ist aber neugierig.

Mit anderen Hunden versteht sich Ornilo bei uns im Tierheim gut. Er zeigt aber Tendenzen von Futterneid, woran mit ihm im bereits Tierheim gearbeitet wird. 


Besonderheiten

Wir vermuten, dass in Ornilo ein Herdenschutzhund (HSH) steckt. Bitte informiere dich hier über die Anforderungen bei Adoption eines Herdenschutzhundes. HSH-Mixe sind oft sehr selbstständig und brauchen eine souveräne Führung.

 

Zuhause gesucht

Ornilo braucht ein ruhiges und geduldiges Zuhause, das ihm dabei Hilft, seine Unsicherheiten zu überwinden und Menschen zu Vertrauen. Die Fellnase braucht eine positive Führung und viel Sicherheit. Da wir vermuten, dass in Ornilo ein HSH-Mix steckt, suchen wir ein ruhiges Zuhause mit Garten für den Rüden. 

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Ornilo macht eine Verbeugung
Ornilo schnüffelt an der Hand einer Pflegerin
Ornilo steht neben einem anderen Hund in seinem Zwinger
Ornillo schaut aufmerksam zur Seite