Nahaufnahme von Oskar
Name: Oskar
Im Tierheim seit: März 2021
Geschlecht: Männlich
geschätztes Alter: geb. ca. 2010
geschätzte Schulterhöhe: ca. 60 cm
geschätztes Gewicht: ca. 30 kg
Herkunft: Rumänien

Hundeopa Oskar sucht sein Zuhause

 

HERKUNFT

Hundeopa Oskar ist seit März 2021 im rumänischen Tierheim. Vorher lebte er als Straßenhund, was in Rumänien keine Seltenheit ist.
Sogenannte Hundefänger fangen die Straßenhunde jedoch regelmäßig ein und bringen sie in Tötungsstationen. Vor allem alte Hunde, wie Oskar, haben oft wenig Chancen, den Hundefängern zu entkommen. Glücklicherweise wurde er vorher von unseren Tierschützer:innen gefunden.

 

WESEN

Unser betagter Rüde Oskar verhält sich bisher eher ruhig. Er ist dabei recht vorsichtig, aber zutraulich. Langsam kommt er angetapst und lässt sich streicheln. Hat ein:e Pfleger:in sein vertrauen gewonnen, kommt Oskar auch richtig kuscheln und schmust, was das Zeug hält.

 

BESONDERHEITEN

Aufgrund des Alters von Oskar suchen wir für diese Fellnase einen Gnadenplatz. Bei einem Gnadenplatz werden nach Absprache mit dem Verein höhere tierärztliche Kosten übernommen. Der Hund soll so eine bessere Chance auf ein Zuhause haben, um wenigstens den Rest seines Lebens in Ruhe und Sicherheit verbringen zu können.

 

ADOPTION

Für Oskar suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem er seinen Hunderuhestand genießen kann.

Möchtest du Hundeopa Oskar adoptieren?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schicke uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Da Oskar zu unseren Hunden gehört, die dringend ein Zuhause suchen, entfällt bei ihm die Schutzgebühr. Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Oskar neben einem anderen Hund
Oskar steht in seinem Zwinger im Tierheim
Frontalaufnahme von Oskar