Piri schaut aufmerksam in die Kamera

Im Tierheim seit: März 2024
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. Dezember 2021
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 60 – 69 cm
Herkunft: Rumänien 

Wer schenkt unserer Piri ein liebevolles Zuhause?

 

Als wir Piri von der rumänischen Straße gerettet haben, war die arme Hündin am Ende ihrer Kräfte. Zum Glück konnten wir sie in unserem Tierheim aufnehmen. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und Antworten auf generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Piri ist eine ruhige und freundliche Hundedame. Obwohl sie anfangs etwas schüchtern war und sich selten aus ihrer Hundehütte traute, hat sie schnell Vertrauen gefasst und zeigt sich nun von ihrer offenen Seite. Bei ihrem ersten Kontakt am Tor empfing sie Besucher schwanzwedelnd und freundlich, ohne Anzeichen von Angst. Trotz des Lärms aus den benachbarten Zwingern bleibt Piri gelassen und zieht sich höflich zurück, wenn ihr die Situation zu unruhig wird.

Piri lebt alleine in ihrem Zwinger und hat sich während der Besuche von den Pfleger:innen stets ruhig und zugänglich gezeigt. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut; sie ist freundlich und neutral im Umgang mit ihren Artgenossen. Anfangs war sie beim Anlegen des Geschirrs etwas zögerlich, gewöhnte sich jedoch schnell daran und genoss ihren ersten Spaziergang.

 

Zuhause gesucht

Piri ist eine ausgeglichene Hündin, die sowohl in ihrem Zwinger als auch draußen ihre ruhige Art beibehält. Sie eignet sich hervorragend für Menschen, die einen sanften und freundlichen Hund suchen, der bereits viel Potential für ein liebevolles Zuhause zeigt. Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Piri schaut in die Kamera