Hündin Rina sitzt auf der Wiese

Name: Rina
Auf einer Pflegestelle seit: April 2022 (PLZ 32469)
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2017
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 20 – 30 cm
Geschätztes Gewicht: ca. 4 kg
Herkunft: Rumänien

Hündin Rina wartet in 32469 Petershagen auf ihr Zuhause

WESEN

Rina durfte am 29.04.2022 die weite Reise aus unserem rumänischen Tierheim nach Deutschland antreten und lebt nun dort auf einer Pflegestelle.

Von der Pflegestelle wird Rina als sehr menschenbezogene und verschmuste Hündin beschrieben. Sie ist immer gerne in der Nähe ihrer Menschen und sehr offen und neugierig gegenüber neuen Dingen.

 Auch mit anderen Hunden ist Rina verträglich. Dennoch möchte Rina in ihrem Zuhause lieber Einzelprinzessin sein. 

Aktuell werden die Grundkommandos mit ihr geübt, was mit ausreichend Snacks auch schon ganz gut klappt. 

Trotz ihres aufgeschlossenen und lieben Charakters sollte man konsequent mit Rina sein, denn sonst wird sie schnell frech und setzt ihren Willen durch.

ADOPTION

Für Rina wünschen wir uns ein Zuhause, das bereit für eine sehr liebe Hündin ist, gleichzeitig ihr aber auch die Stirn bieten kann und konsequent mit ihr trainiert.

Im besten Fall sollte Rina als Einzelhündin gehalten werden. Sollte bereits ein Ersthund vorhanden sein, dann im gleichen Alter wie Rina. Hier kann unser Vermittlerteam beratend zur Seite stehen.

Möchtest du Rina ein Zuhause schenken?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den ersten Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den zweiten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab sechs Monaten werden kastriert, mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Viele unserer Hunde suchen noch immer nach einer Patin oder einem Paten, die oder der die Grundversorgung sicherstellt und sie auf dem Weg in ein neues Leben begleitet. Hier findest du mehr Infos über Patenschaften.

Rina neben einem anderen Hund auf der Wiese