Rüde Scotty wird gestreichelt

Im Tierheim seit: September 2022
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2018
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 59 cm
Herkunft: Rumänien

Scotty möchte aus dem Tierheim ausziehen

 

Scotty wurde zusammen mit einem anderen Hund im Tierheim abgeben und hatte somit bereits ein Zuhause. Rumänische Hunde werden jedoch schnell ins Tierheim gebracht oder ausgesetzt, wenn sie z.B. die Höfe nicht gut genug bewachen. Erfahre mehr über Hunde in Rumänien in unserem Tierschutz-FAQ

Scotty zeigt sich als sehr zutraulich und fröhlich im Tierheim. Die Fellnase liebt es, von Pfleger:innen gekuschelt und gekrault zu werden. Er sucht aktiv die Nähe zum Menschen und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er kriegen kann. Total gern legt er sich direkt auf seine Lieblingsmenschen und lässt sich mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Mit den anderen Hunden vor Ort versteht sich Scotty bisher sehr gut.  

 

Besonderheiten

Als Scotty im Tierheim ankam, hatte er ein gebrochenes Bein, das nicht richtig verheilt war. Bei uns wurde es weiter behandelt und bisher war nichts mehr davon bemerkbar.
Seit kurzem humpelt Scotty vermehrt, was den Untersuchungen zufolge an einer chronischen Arthrose liegt. Hierfür bekommt er zurzeit Medikamente wenn die Schmerzen zu groß werden. 
 
Seine Knochen wurden auf Tumorzellen untersucht, doch hier gab es freudiger Weise keine Befunde.
Über den genauen Gesundheitszustand weiß unser Vermittlungsteam am besten Bescheid. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns gern eine Nachricht.
 
Aufgrund des gesundheitlichen Zustands und des hohen Alters suchen wir für diese Fellnase einen Gnadenplatz. Bei einem Gnadenplatz werden nach Absprache mit dem Verein höhere tierärztliche Kosten übernommen und die Schutzgebühr entfällt. Der Hund soll so eine bessere Chance auf ein Zuhause haben, um wenigstens den Rest seines Lebens in Ruhe und Sicherheit verbringen zu können.
 
 
 

Zuhause gesucht

Scotty würde sich über ein ebenerdiges Zuhause mit einfühlsamen und auch eher ruhigeren Menschen freuen. Seine neue Familie sollte dem Rüden Zeit geben, um ganz in Ruhe anzukommen. Kinder im neuen Zuhause sollten bereits älter und die Körpersprache von Hunden lesen können. 

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Scotty ist in den Armen einer Pflegerin und lässt sich beschmusen.
Scotty schaut in die Kamera
Scotty schaut in die Kamera