Hündin Suva steh draußen und streckt ihre Zunge raus

In Deutschland seit: Februar 2024
Geschlecht: Weiblich
Geschätztes Alter: geb. ca. September 2022
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 60 – 69 cm
Herkunft: Rumänien

Junghündin Suva wartet in 25337 Elmshorn

 

Suva kommt aus einer Tötungsstation in Rumänien. Wie die Hunde dorthin kommen und noch vieles mehr, erklären wir in unserem Tierschutz-FAQ.

Diese Fellnase hatte das Glück und durfte aus dem rumänischen Tierheim auf eine deutsche Pflegestelle reisen. Das hat viele Vorteile: Hier kann das neue Leben in einem Haushalt kennengelernt und der Charakter besser eingeschätzt werden. Außerdem können Pflegestellenhunde besucht und somit kennengelernt werden, bevor man sich für eine Adoption entscheidet.


Nun darf Suva erstmal auf der Pflegestelle ankommen. Sobald wir mehr über den Charakter sagen können, werden wir dies hier ergänzen. Solltest du dich trotzdem schon verliebt haben, schick uns gern eine Selbstauskunft über den Button unten. 

Im Tierheim zeigte Suva sich aufgeschlossen und lies sich problemlos von unseren Pfleger:innen überall berühren. Für Spiel- oder Streicheleinheiten ist sie immer zu haben und forderte diese auch selbstständig ein. Sie ist eine aktive Hündin, die gerne mit den Pfleger:innen die Umgebung erkundet. Mit Artgenossen ist Suva verträglich und zeigt bei Streicheleinheiten keinerlei Missgunst den anderen Hunden gegenüber, wenn auch diese gestreichelt werden wollen. Suva lebte mit dem Rüden Tallin und zwei weiteren Hunden auf einer Pflegestelle in Rumänien. Mit Tallin verstand sich die Hündin so prächtig, dass die beiden den ganzen Tag spielend miteinander verbrachten.  

 

Zuhause gesucht

Unsere Junghündin Suva möchte gerne in ihrem Für-Immer-Zuhause aufwachsen. Sie sehnt sich nach neuen Herausforderungen mit viel Spaß und Artgenossen. Deshalb suchen wir dringend ein geeignetes Zuhause für diese Fellnase, wo sie die Welt kennenlernen und das Hunde-ABC erlernen kann. 

Wir wünschen uns für die hübsche Suva Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen. 

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Hündin Suva wird von einem Pfleger beschmust
Suva zusammen mit Rüde Tallin
Suva schaut hoch zum Menschen.