Taro steht im Zwinger.

Im Tierheim seit: Februar 2024
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2021
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 40 – 49 cm
Herkunft: Rumänien

Taro möchte aus dem Tierheim ausziehen

 

Diese Fellnase wurde von der rumänischen Straße gerettet und im Tierheim aufgenommen. Mehr Informationen darüber, wie die Hunde ins Tierheim kommen und Antworten auf generelle Fragen findest du in unserem Tierschutz-FAQ.

Der süße Taro ist ein freundlicher Rüde, der die Aufmerksamkeit der Pfleger:innen sehr genießt. Er freut sich, wenn jemand an den Zwinger kommt, ist dabei aber nicht fordernd oder aufgedreht. Taro beobachtet gern interessiert sein Umfeld, wenn was spannendes passiert, dabei bleibt er relativ gelassen und leise. Er lässt sich überall anfassen und hochheben.  

 

Zuhause gesucht

Taro braucht ein ruhiges Zuhause, in dem er mit viel Ruhe ankommen darf. Der Rüde öffnet gerne sein Herz für Menschen, braucht aber etwas Zeit um aufzutauen. 

Wir können uns Taro auch als Zweithund vorstellen, am liebsten mit einem ruhigeren und weniger energievollen Ersthund.

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Taro schmust sich an einen Pfleger.
Taro schaut lieb in die Kamera.
Taro lässt sich von einem Pfleger streicheln.