Name: Toffee
Auf einer Pflegestelle seit: April 2022
Geschlecht: Weiblich
geschätztes Alter: geb. ca. 2020
geschätzte Schulterhöhe: ca. 45 cm
geschätztes Gewicht: ca. 15 kg
Herkunft: Rumänien

Hündin Toffee wartet in 88471 Laupheim auf ein Zuhause

 

WESEN

Toffee durfte am 15.04.2022 die weite Reise aus unserem rumänischen Tierheim nach Deutschland antreten und lebt nun dort auf einer Pflegestelle.

Ihre Pflegestelle beschreibt sie als Engel – Toffee lernt gerade Streicheleinheiten zu genießen und freut sich wahnsinnig, wenn sie ihre Menschen sieht. Sie lebt aktuell mit einer Hündin zusammen und kann von dieser viel lernen. Vorsichtig, dabei aber gleichzeitig neugierig, möchte Toffee Schritt für Schritt die Welt außerhalb des Tierheims kennenlernen und sucht dafür geduldige, liebevolle Personen, die Lust haben diesen Weg mit ihr gemeinsam zu gehen.

Auf ihrer Pflegestelle wurde sie langsam an für sie völlig neue Dinge gewöhnt: Halsband, Leine, Gassi gehen, Treppen laufen, Stubenreinheit. Dabei macht Toffee gute Fortschritte und durfte ihr Pflegefrauchen sogar schon mit ins Büro begleiten.

Beim Gassigehen zieht sie nicht an der Leine sondern läuft sehr entspannt. Sobald aber weitere Einflüsse hinzukommen, insbesondere fremde Menschen, bekommt sie Angst, springt ins Gras und möchte gern fortlaufen. Hier benötigt Toffee noch viel Zeit und Geduld, bis sie genug Vertrauen gefasst hat, die Welt an der Seite ihres Menschen zu entdecken.

Mit Hunden versteht sich Toffee gut, wobei die wuschelige Hündin diesen lieber draußen begegnet, als im Haus. Hier begegnet sie diesen zwar neugierig, zeigt aber sonst kein großes Interesse. Katzen im Haus hat die kleine Hündin ebenfalls kennengelernt. Was Toffee noch Lernen muss, ist das Freigeben von Ressourcen. Hier versucht die kleine Hündin, diese zu verteidigen und knurrt auch schon mal dabei.

Toffee kann an einem Ort, an dem sie sich wohl fühlt, mehrere Stunden problemlos alleine bleiben. Im Haus läuft sie, sofern sie es sich traut, gerne mal hinterher aber bleibt oft auch auf ihrem Platz.

 

ADOPTION

Für diese Fellnase wünschen wir uns ein ruhiges und liebevolles Zuhause, dass Toffee die Zeit gibt, Vertrauen aufzubauen und in Ruhe anzukommen. Ideal wäre ein sehr ruhiges Zuhause mit Garten. Ein souveräner Ersthund wäre kein Problem, ein Zuhause ganz ohne Haustiere aber auch!

Wir wünschen uns für Toffee Menschen, die sehr viel Geduld und Verständnis aufbringen und die Körpersprache eines Hundes lesen können oder bereit sind, es zu lernen. 

Du möchtest Toffee adoptieren?

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schicke uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, werden zudem kastriert. Ausnahme sind ältere Hunde, die eine OP nicht mehr überstehen würden.

Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Hündin Toffee steht vor der Kamera und guckt schüchtern.
Hündin Toffee steht vor der Kamera und guckt schüchtern.
Hündin Toffee steht vor der Kamera und guckt schüchtern.