Hund schaut seitlich in die Kamera und wird gestreichelt

Im Tierheim seit: Februar 2024
Geschlecht: Männlich
Geschätztes Alter: geb. ca. 2023
Geschätzte Schulterhöhe: ca. 50 – 59 cm
Herkunft: Rumänien 

Uzzi – Traumhund in den richtigen Händen

Diese Fellnase hatte einmal ein Zuhause. Jedoch werden rumänische Hunde schnell ins Tierheim gebracht oder ausgesetzt, wenn sie z.B. die Höfe nicht gut genug bewachen. Rüde Uzzi kam gemeinsam mit Cora aus einer Beschlagnahmung und wurde von seinen Menschen nicht wieder abgeholt. Erfahre mehr über Hunde in Rumänien in unserem Tierschutz-FAQ.

Wir vermuten, dass in Uzzi zum Teil Malinois steckt. Er kam bereits mit dem Namen Uzzi ins Tierheim und hört auf diesen auch gut. Der junge Rüde strotzt nur so vor Energie und Cleverness und hat Spaß daran, gemeinsam mit Menschen zu arbeiten. Im Tierheim wirkt er sehr gestresst und unterfordert. Rüde Uzzi ist sehr wild und neigt auch zum Anspringen. Uzzi liebt es zudem gestreichelt zu werden und fordert dies mit seiner Pfote auch weiter ein. Mit anderen Hunden im Tierheim versteht er sich bisher gut.

 

Zuhause gesucht

Für den energiegeladenen Uzzi wünschen wir uns erfahrene Menschen, die seine Energie richtig nutzen und ihn sowohl körperlich als auch geistig auslasten. Wenn er frustriert ist, neigt er manchmal zum Schnappen, reagiert aber gut auf Kommandos und hört auf, wenn man es ihm sagt. In den richtigen Händen hat der clevere Uzzi das Potential zum Traumhund und hätte sicher viel Freude daran, mit seinen Menschen zu arbeiten und z. B. an gemeinsamen Hundesport. Auf der anderen Seite braucht der junge Rüde aber auch einen ruhigen Rückzugsort und sollte lernen zur Ruhe zu kommen. 

Wir wünschen uns für diese Fellnase Menschen, denen bewusst ist, dass Tierschutzhunde eine gewisse Geschichte mitbringen. Wir können im Tierheim nie vorhersagen, wie ein Hund auf das Leben in Deutschland reagieren wird. Deswegen suchen wir Menschen, die Geduld, Durchhaltevermögen und Wohlwollen mitbringen.

 

Adoption

Wenn du über eine Adoption nachdenkst, lies dir zunächst den Vermittlungsablauf durch. 

Alle Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (Ausnahme sind Welpen bis 6 Monate und sehr alte Hunde). Hunde, die älter als 1 Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe unserem Vermittlungsteam gern eine Nachricht.

 

Uzzi wird von zwei Pflegern auf dem Schoß gesstreichelt
Uzzi schaut hechelnd in die Kamera