Medizin-Patenschaft

Ich übernehme eine Medizinpatenschaft, weil ich damit Leben rette.

Vielen Dank, dass du dich für die Medizinpatenschaft entschieden hast! Mit deiner Spende können wir vielen Tieren die tierärztliche Versorgung ermöglichen. Denn die Medizinpatenschaft deckt die Kosten, die die Grundversorgung nicht begleichen kann. Vor allem leistet die medizinische Patenschaft Soforthilfe bei unseren Notfellchen. Wenn ein Hund angefahren oder schwer krank zu uns kommt, rettet die Medizinpatenschaft Leben.
Bitte überweise den Betrag für deine Medizinpatenschaft monatlich via Dauerauftrag auf folgendes Konto: Hunderettung Europa IBAN: DE59 3546 1106 7617 2560 15 BIC: GENODED1NRH Verwendungszweck: Medizinpatenschaft
Bitte fülle den folgenden Fragebogen zu deiner Person aus, damit wir dich über deine Medizinpatenschaft auf dem Laufenden halten können und du immer weißt, welcher Fellnase du hilfst.
Mit dem Abschicken des Formulars bestätigst du, dass du über den Verein Hunderettung Europa eine Medizinpatenschaft übernimmst. Die Medizinpatenschaft kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden. Bitte schreibe uns dazu einfach eine E-Mail an paten@hunderettungeuropa.de und beende deinen Dauerauftrag.
*Zur Datenschutzerklärung hier klicken >

Wir danken dir von Herzen, dass du durch deine Medizinpatenschaft alte und kranke Hunde rettest. Gemeinsam verändern wir ihre Welt.

Wenn du eine Medizinpatenschaft übernimmst, wirst du über unsere Social-Media-Kanäle und per E-Mail auf dem Laufenden über die medizinische Versorgung der Fellnasen gehalten.

Tritt jetzt der Pate*innengruppe bei Facebook bei, um Updates über die Patenhunde zu erhalten.

Oder nutze den Zugang zu unserer Pate*innen-Instagramgruppe, um auf dem Laufenden über die medizinische Versorgung der Fellnasen zu bleiben.

Die Facebook- und Instagramgruppen sind exklusiv für Pate*innen. Deine Beitrittsanfrage wird nur angenommen, wenn du eine Patenschaft übernommen hast.

Wichtige Informationen zur Medizinpatenschaft:

Mit deiner medizinischen Patenschaft rettest du einem oder mehreren Hunden das Leben und leistest deinen Beitrag zum nachhaltigen Tierschutz. Je nach Zustand des Hundes kann es sein, dass ein Hund mehrere Medizinpate*innen braucht. Sehr alte und kranke Hunde brauchen dringend Medizinpate*innen, weil die Versorgung dieser Hunde mit besonders hohen Tierarztkosten verbunden ist. Oft werden Hunde in der Tötungsstation abgegeben oder auf der Straße ausgesetzt, wenn sie krank sind oder ein Handicap haben. Doch auch diese Hunde haben eine Chance verdient. Oft brauchen sie nur eine medizinische Behandlung oder eine Operation und können dann ein neues Leben beginnen. Mit deiner medizinischen Patenschaft, gibst du diesen Hunden neue Hoffnung.

Nicht nur unsere Senioren brauchen deine Hilfe. Auch die Kleinsten werden häufig zu unseren größten Notfällen. Welpen leiden in Rumänien oft unter dem gefährlichen Parvovirus. Unbehandelt sterben sie meist daran. Eine Medizinpatenschaft kann ihnen das Leben retten. Die Patenschaft wird entweder dauerhaft für einen kranken Hund oder monatlich für einen anderen Notfall eingesetzt. Sie kann auch für eine Kastration eingesetzt werden, um nachhaltigen Tierschutz zu leisten.

Deine Medizinpatenschaft rettet Leben!

Spende jetzt!

Für den Tierschutz spenden

Kontoinhaber
Hunderettung Europa e.V.

IBAN
DE59 3546 1106 7617 2560 15
BIC
GENODED1NRH

PayPal
spenden@hunderettungeuropa.de