Penny liegt entspannt im Büro , die Schnauze auf den Pfoten abgelegt
Name des Hundes: Penny
Auf einer Pflegestelle seit: November 2021
Geschlecht: Weiblich
geschätztes Alter: ca. 07/2021 geboren
geschätzte Schulterhöhe: ca. 64 cm
geschätztes Gewicht: ca.30 kg
Herkunft: Rumänien

Penny wartet auf ihrer Pflegestelle in 26810 Westoverledingen auf dich!

 

WESEN

Penny ist eine fröhliche Junghündin mit Herdenschutzanteil. Sie liebt es, mit ihren Menschen zu spielen. Manchmal vergisst sie dabei, dass sie mit ihren 65cm kein Welpe mehr ist und denkt, sie passe noch auf einen menschlichen Schoß. Mit ihren Menschen ist sie absolut lieb.

Penny lässt sich gut motivieren, vor allem, wenn Leckerlies im Spiel sind. Sie kann das Gelernte schnell umsetzen. Je nach Reiz und Entfernung lässt sie sich auch gut hiermit ablenken.

Die große HSH-Hündin liebt Spaziergänge und genießt die Zeit im Garten sehr. Allerdings reagiert sie noch auf fremde Hunde; hier sollte weiterhin trainiert werden. Penny wird als Einzelhund vermittelt, da sie Ressourcenverteidigung zeigt.

Penny kann bereits mehrere Stunden alleine bleiben und ist stubenrein.

 

ADOPTION

Für Penny suchen wir im besten Fall HSH-erfahrene Menschen. Die junge Hündin ist mitten in der Pubertät und lernt gerade noch vieles kennen. Wir wünschen uns für Penny einen Haushalt ohne andere Hunde. Am besten auf einem Hof oder großen Grundstück, auf dem Penny ihre Genetik ausleben darf.

Hat dich unsere große Penny berührt? 

Falls du noch Informationen brauchst oder Fragen hast, schreibe gern eine E-Mail an vermittlung@hunderettungeuropa.de oder nutze das Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon für unsere Fellnase bewerben magst, schick uns gern eine Selbstauskunft über den rechten Button.

Alle ausreisenden Hunde werden nach positiver Vorkontrolle über unseren deutschen, gemeinnützigen Tierschutzverein geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit Heimtierausweis gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Hunde ab 6 Monaten werden kastriert mit Ausnahme von älteren oder kranken Hunden, die eine OP nicht mehr überstehen würden.
Hunde, die älter als ein Jahr sind, werden zudem auf Mittelmeerkrankheiten getestet, bevor sie ausreisen.

Viele unserer Hunde suchen noch immer nach einem Paten, der die Grundversorgung sicher stellt und sie auf dem Weg in ein neues Leben begleitet. Hier findest du mehr Infos über Patenschaften.

Penny in der Abenddämmerung, sie blickt über ihre Schulter zurück in die Kamera
Penny steht im Wasser und schaut zur Seite
Penny sitzt mitten in Berlin und schaut sich neugierig um
Penny steht neben ihrer Pflegerin und legt die Schnauze in der Hand
Penny gibt eifrig Pfötchen und sitzt dabei auf der Wiese
Penny steht neben einem anderen Hund und schaut zur Seite